Home / Projekte / Neophyten

Neophyten

Gebietsfremde Arten, die nach der Entdeckung Amerikas (1492) beabsichtigt oder unbeabsichtigt nach Europa eingebracht wurden, werden als «Neobiota» bezeichnet. Gebietsfremde Pflanzen nennt man «Neophyten», gebietsfremde Tiere «Neozoen». Bei uns würden diese Arten natürlicherweise nicht vorkommen.

Invasive Neobiota verdrängen einheimische Arten und bedrohen somit die Biodiversität. Da im neuen Heimatgebiet natürliche Feinde oder Krankheiten fehlen, liegt es an uns, sie zu bekämpfen, um die Natur zu schützen.

Viele nützliche Informationen zum Thema findest du auch in der Praxishilfe Neophyten des Kantons Basel-Landschaft, welche wir sehr empfehlen können.


Neophyten jäten in Holderbank

Wir organisieren jedes Jahr einen Pflegeeinsatz zur Bekämpfung von invasiven Neophyten in unserer Gemeinde.

Keine Veranstaltungen